Aktuelles

Sefra Lauf am 09.07.2017

6 km
Platz Name Zeit
8. / 2. M35 Danny Sternkopf 22:51
20. / 1. W35 Eva Skalsky 25:03
99. / 14. MHK Yannik Klein 29:36
100. / 2. WHK Marlene Gerlach 29:38
149. / 2. MS Max Büttner 31:59
201./ 5. W50 Iris Gerlach 35:11
214. / 5. W55 Bine Werner 35:47
227. / 11. W30 Esther Fränken 36:37
228. / 12. W30 Christine Faidt 36:37
229. / 13. W45 Sabine Büttner 36:37
243. / 11. W40 Caterina Schwandner-Accardi 37:08
296. / 2. AK65 Hanni Hümpfner 41:21

 

Torge und Tomke Schneider werden Bezirksmeister im Vierkampf in Alzenau am 08.07.17

"Der Apfel fällt nicht weit vom Birnenbaum" 😃...oder Torge und Tomke Schneider werden Unterfränkische Meister im 4 Kampf in Alzenau. Sicherlich lag da schon Talent vom Vater Marco Schneider mit in der Wiege aber sie haben sich auch von klein auf angeschaut wie das so funktioniert mit fleißigem Training und Ehrgeiz. Heute bei den Bezirksmeisterschaften konnten sie es zeigen. Für Tomke war es nicht zuletzt ein kurzer Spurwechsel in die Leichtathletik, denn sie spielt seid ein paar Jahren erfolgreich Fußball Glückwunsch ihr beiden 😊 🍀! (Bericht Anke) 

Platz Name Disziplin Leistung
1. M11 Torge Schneider

50m

Hochsprung

Weitsprung

Schlagball

Gesamt

7,78 sec (PB)

1,20 m

4,36 m (PB)

45,0 m (PB)

1483 Pkt.

1. W13 Tomke Schneider

75m

Hochsprung

Weitsprung

Ball

Gesamt

10,92 sec (PB)

1,36 m (PB)

4,56 m (PB)

45,5m (PB)

1865 Pkt.

Daniel, Felix und René bei den SDM der U18 in Wetzlar am 01.07.2017

Bei kühlem, windigem und regnerischem Wetter fanden die süddeutschen Meisterschaften in Wetzlar statt. Mit von der Partie waren René, Felix und Daniel.

René lief das erste Mal die 400m Hürden. Er machte seine Sache sehr gut. Er lief etwas verhalten an und hatte so hinten heraus auf den letzten 100m noch genügend Kraft um das Rennen ohne einen Einbruch zu Ende zu bringen. Mit seiner Zeit von 58,01 sec blieb er nur eine Hundertstel Sekunde über der Norm für die Deutsche. In einem weiteren Rennen sollte es kein Problem sein die Norm zu unterbieten, da das Rennen nicht optimal war. In der bayerischen Bestennliste nimmt René über die 400m Hürden die erste Position ein.

Pünktlich zum Einwerfen begann es zu Regnen. Felix konnte sich aber ganz gut darauf einstellen. Gleich im ersten Versuch warf er 56,77m und steigerte sich im zweiten noch auf 58,04m. Dies reichte in der Endabrechnung zur Silbermedaillie.  

Daniel startete über die 3000m. Er war mit der schlechtesten Vorlaufzeit gemeldet, deshalb hatte er sich zum Ziel gesetzt nicht als letzter die Ziellinie zu überqueren. Den ersten Kilometer absolvierte er am Ende des Feldes liegend in 3:10 min und schob sich von da an kontinuierlich nach vorne. Mit 3:20 min war der zweite Kilometer zu langsam, dafür gab er auf den letzten 2,5 Runden noch mächtig Gas und sammelte noch einige Läufer ein. Die Uhr blieb bei 9:39,15 min stehen. Bei einer gleichmäßigeren Renneinteilung dürfte eine Zeit von 9:35 min auf der Bayerischen möglich sein.

 

Platz Name Disziplin Leistung
2. mJ U18 Felix Fey Speerwurf 58,04 m
6. mJ U18 René Zapel 400m Hürden 58,01 sec (PB)
10 . mJ U18 Daniel Kress 3000m  9:39,15 min (PB)