Aktuelles

08. Churfranken Trailrun und 2. Optik Hubrach Kids-Trail am 24.09.17

                 

0,76 km Paulino 1      
14. Johanna Sternkopf 00:03:49 6. w 3. WK9
22. Paula Sternkopf 00:04:05 8. w 1. WK7
1,3 km Paulino 2     
22. Eva Brüning 00:05:45 3. w 2. WJ13
5,4 km Forest Runner
1. Jochen Janitzek 00:24:48 1. m 1. M30
11,3 km Hill Climber     
71. Marlene Gerlach 01:09:10 16. w 4. W
32 km Mountain King     
17. Danny Sternkopf 02:39:06 15. m 5. M35
50. Barbara Ries 03:09:44 7. w 2. W50
56. Georg Konstantinidis 03:15:56 49. m 8. M40
66. Bernd Schwandner 03:20:26 56. m 12. M45
78. Tanja Finkelmann 03:26:21 15. w 3. W40
79. Monika Brüning 03:27:01 16. w 5. W50
80. Stefan Fey 03:27:02 64. m 10. M50
89. Swen Pabst 03:35:09 69. m 12. M40
104. Susanne Nötling 03:56:55 27. w 7. W40

Robin und Lukas beim Bezirkevergleich in Hösbach am 17.09.2017

Robin und Lukas vertraten die Farben der LuT beim Bezirkevergleich der M/W 14 in Hösbach. Bei Lukas lief es im Hochsprung überhaupt nicht. Er schaffte gerade so die Einstiegshöhe von 1,35m und steuerte dadurch nur 1,5 Punkte der Teamwertung zu. Im Speerwurf  gelang ihm ein Wurf auf  39,61m. Dies bedeutete Rang 4 , neue persönliche Bestleistung und 11 Punkte für das Team. Robin ging über die 800m an den Start. Als jüngster im Lauf machte er seine Sache gut. Er hielt die ersten 400m Anschluss ans Feld. Dann konnte er das hohe Anfangstempo nicht mehr mitgehen und  kämpfte sich über die zweite Stadionrunde. Mit seiner Zeit von 2:35,43 min blieb er nur 2 Sekunden über seiner Bestzeit und konnte 3 Punkte für das Team erkämpfen.  

In der Endabrechnung kamen die Jungs auf den 4.ten und die Mädels auf den 2.ten Platz. In der Gesamtwertung kamen sie sogar als 3.te auf das Siegerpodest.

 

Platz Name Disziplin Leistung
4. Lukas Fey Speerwurf 39,61 m
12. Robin Finkelmann 800m 2:35,43 min
13. Lukas Fey Hochsprung 1,35 m

 

Triathlon in Alzenau, 17.09.2017

So kalt wie am Walchsee wird's schon nicht werden und außerdem brauchen wir noch einen Saisonabschluss... Unter dem Motto "Dabei sein ist alles" sind wir daher mit zwei Staffeln beim Alzenauer Triathlon an den Start gegangen. Nach ein paar kleinen Tröpfchen beim Schwimmstart (Wasser 17,5 °C brrrr) war es dann mittags sogar richtig sonnig. Insgesamt ein nettes familiäres Event, das uns viel Spaß gemacht hat. Nur das Kuchenbuffett war zu schnell leergeräumt ;-)

 

Platz Swim Bike Run Zeit
  0,5 - 22 - 5  
19. / 7. Staffel M

Ralf Büttner

Dominik Herold

Max Büttner

1:16:34 h
24. / 3. Staffel W

Christine Faidt

Moni Brüning

Christine Faidt

1:19:15 h