Aktuelles

Trainingswettkampf in Karlstadt (20.06.2020)

Auf Einladung der in diesem Jahr neu gegründeten LG Main-Spessart fuhren zwei LuTler heute nach Karlstadt, um dort an einem Trainingswettkampf teilzunehmen. Neben der schönen Abwechslung zum Trainingsalltag waren wir auch gespannt, ob und wie aktuell Wettkämpfe durchgeführt werden können. Fazit: es geht!

Die 800 Meter sind allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, da diese komplett in Bahnen gelaufen werden müssen (und nur jede zweite Bahn kann besetzt werden). Somit läuft eigentlich jeder alleine. Isabell startete aussen und hatte daher leider keine Orientierung. Mit zwei konstante 86er Runden war sie nach 2:52,10 Minuten im Ziel.

René startete auf der Unterdistanz von 300 Metern - auch er hatte die Außenbahn und kam mit einem Start-Ziel-Sieg und der Zeit von 35,41 Sekunden über die Ziellinie.

Nun hoffen wir, dass baldmöglich "richtiige" Wettkämpfe durchgeführt werden.