Aktuelles

Felix bei den Hallenschen Werfertagen am 21.05.2017

Felix war das erste Mal bei den Halleschen Werfertagen, die bereits das 46.te Mal ausgetragen wurden am Start. Gemeldet waren 520 Sportler aus 37 Nationen. Ausgetragen wurde die Disziplinen Kugelstoßen, Diskus-, Hammer- und Speerwurf. Mit am Start waren mehrere Weltmeister und Olympiasieger.

Da Felix bereits am Sonntagmorgen um 10 Uhr ran musste, reisten wir bereits am Samstagmittag an und konnten so die Wettbewerbe der Spitzenathleten verfolgen.

In der mJ U18 waren im Speerwurf 22 Athleten am Start. Felix war mit der elft besten Vorleistung gemeldet. Als Ziel hatte er sich das Erreichen des Finales der besten Acht gesetzt. Das Einwerfen lief prima. Hier gelang ihm sein erster Wurf knapp über die 60m Marke. Dies galt es nun im Wettkampf zu bestätigen.

Mit 58,10 m im ersten Versuch gelang ihm ein guter Einstieg in den Wettkampf, der zum Vordringen ins Finale reichte. Dort wechselte er dann auf einen härteren Speer. Im vierten Versuch steigerte er sich dann noch einmal auf 58,44m. Im letzten Versuch gelang ihm sein Bester Wurf. Im Anlauf arbeitet er richtig gut und machte vor dem Abwurf noch Tempo und traf den Speer auch gut. Der Speer landetet zwei bis drei Meter jenseits der 60 m Marke. Leider übertrat Felix die Abwurfline um ein paar Zentimeter und der Versuch war somit ungültig. Im Endklassement wurde er sehr guter Siebter.

Es siegte der Chinese Song mit einer Weite von über 74m. 

Platz Name Leistung
Speerwurf
7. mJ U18 Felix Fey 58,44m